Interpersoneller Achtsamkeits-Retreat (IMP)

Einander im Gespräch mehr Präsenz und freundliche Offenheit schenken

 

28. Februar – 5. März 2023 im Schwarzwald/Nähe Freiburg i. Breisgau

mit Béatrice Heller und Tina Draszczyk 

 

 

Die Ruhe und Klarheit, die wir in der Meditation erleben scheinen sich in den dynamischen Momenten des Kontakts mit anderen Menschen leicht zu verflüchtigen. Gewohnheiten und Automatismen, seien es Vorlieben oder Abneigungen, Vermutungen oder Vorurteile steuern zu einem grossen Teil die Qualität eines Gesprächs.

 

In diesem 5-tägigen Retreat praktizieren wir im Schweigen und mit angeleiteten Mediationen. Ein weiterer Schwerpunkt bilden die Meditationsleitlinien aus ‘Insight Dialogue» (Gregory Kramer). 

 

In Zweierdialogen – eine Form der gemeinsamen Meditation – erforschen wir mithilfe dieser Leitlinien zentrale Fragen aus der Meditation und aus unserem Leben und vertiefen so natürlicherweise unsere Achtsamkeit im Alltag währenddem wir in Beziehung mit anderen Menschen sind.

 

In der „zwischenmenschlichen Achtsamkeit“ liegt der Fokus daher darauf, den Kontakt mit anderen zu einer gegenseitigen Unterstützung für mehr liebevolle Aufmerksamkeit und Bewusstheit werden zu lassen. Kommunikation wird in sich zur Gelegenheit, unsere angeborene Fähigkeit zu Mitgefühl, Freude und Weisheit immer mehr zu entfalten.

 

Zielgruppe

Dieses Retreat wird in Kooperation mit Arbor Seminare, Freiburg i.B. organisiert.

Teilnahme mit Vorerfahrung von MBSR, MBCT- oder MSC oder Menschen mit langjähriger Meditationspraxis sind herzlich willkommen. 

 

Ablauf

Das Intensiv-Seminar ist grundsätzlich in Stille. Morgens und abends finden gemeinsame Phasen der stillen Meditation in der Gruppe (im Wechsel mit Geh-Meditation und achtsamer Bewegung) statt. Vormittags und nachmittags üben wir uns in meditativen Dialogen in der Praxis der „zwischenmenschlichen Achtsamkeit“.

 

Zusatzinformation

Metta“ (www.metta.org) bietet regelmässig Ausbildungen zur/zum IMP-LehrerIn an. Zu den Voraussetzungen für die Teilnahme an dieser Ausbildung gehört, dass man an zwei Einsichts-Dialog Retreats (5-7 Tage) bzw. auch an einem 8-wöchigen IMP-Kursen teilgenommen hat. Die Teilnahme an diesem Intensiv-Seminar „Zwischenmenschliche Achtsamkeit“ wird als gleichwertig zur Teilnahme an einem 8-wöchigen IMP-Kurs akzeptiert.

 

Unterkunft

Die Unterkunft ist in den Kurskosten nicht inbegriffen. Für die Zimmerbuchung wenden Sie sich bitte an Arbor Seminare. 

 

 

Kursort           Seminarhaus Hollerbühl, Dachsberg/Deutschland (nähe Freiburg)

Kurskosten   Euro 790  

Anmeldung https://www.arbor-seminare.de/imp-retreat-mit-beatrice-heller-und-tina-draszczyk-2023

              

 



 béatrice heller

 

dipl. psych. beraterin pca.acp

zertifizierte mbsr-lehrerin

und -ausbildnerin

time to think ® - coach

 

 

 

Sie erreichen mich

unter folgender

E-Mail-Adresse:

mail @ beatriceheller.ch